Hotel Aithra - ein Schmuckstück verfällt!

  • Hotel Aithra (c) Tobias Schorr
    Ein Stück von Methanas Geschichte - Hotel Aithra

    Es ist traurig, mit anzusehen, wie eines der ältesten Hotels Methanas Stück für Stück zerfällt. Es sollte geschützt und renoviert werden!

Erinnerungen an die Glanzzeit von Methana

Das westliche Gebäude des Hotels Aithra in Methana. (c) Tobias Schorr 2015
Das westliche Gebäude des Hotels Aithra in Methana. (c) Tobias Schorr 2015

Das Hotel Aithra ist eines der ältesten Hotels von Methana. Es erlebte die Glanzzeit der Kurstadt, als es chic war, seinen Urlaub im mondänen Methana zu verbringen. Damals kamen Gäste aus der ganzen Welt. Wenn man heute sieht, wie alles verfällt, kann man kaum glauben, dass es in Methana neben einem Kasino hier im Aithra sogar ein kleines Theater gab.
Der heute oft wild verwachsene Vorhof mit seinen Palmen erinnert daran, wie hier früher das Leben vibrierte.
Ich hatte das große Glück, noch einer der letzten Gäste im Jahr 1994 zu sein. Damals lernte ich noch den Besitzer Dimitris Ghionis und seinen Sohn Tassos kennen. Wir saßen oft zusammen und Herr Dimitri ezählte aus den Zeiten, als er noch Bauingenieur war und beteiligt war, den Damm zu bauen, der heute den Schwefelsee der Heilbäder vom Meer trennt. Früher war Methana wohlhabender, als heute die Insel Poros.
Nach seinem Tod ist das Hotel nun "in den Händen" zahlreicher Verwandter. Einer davon hat sogar ein Hotel in der Kurstadt Kamena Vourla. Es gibt ein ziemliches Chaos unter den Erben und keiner hat die Mittel, das Hotel zu renovieren. Auch eine Absprache, wie, wer und wann das Hotel zu verkaufen sei, ist schwer möglich. Wie an so vielen Stellen auf Methana gibt es nach dem Tod von Immobilienbesitzern immer ein Chaos. So verfallen uralte Gebäude, die mit der Geschichte des Orts verbunden sind.

Fotos des Hotels Aithra

Eingang zum Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Eingang zum Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Der langgestreckte Bau des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Der langgestreckte Bau des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Schild am Zugang zum Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Schild am Zugang zum Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Das Gebäude, in dem früher ein kleines Theater im Betrieb war. (c) Tobias Schorr
Das Gebäude, in dem früher ein kleines Theater im Betrieb war. (c) Tobias Schorr
Die typische Architektur der Gebäude um 1912. Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Die typische Architektur der Gebäude um 1912. Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Fenster und Türen am Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Fenster und Türen am Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Das West-Gebäude des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Das West-Gebäude des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Der untere Stock des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Der untere Stock des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Blick vom Hotel Aithra nach Norden. (c) Tobias Schorr
Blick vom Hotel Aithra nach Norden. (c) Tobias Schorr
Rückseite des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Rückseite des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Front des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Front des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Die Palmen gaben dem Hotel ein besonderes Flair. (c) Tobias Schorr
Die Palmen gaben dem Hotel ein besonderes Flair. (c) Tobias Schorr
Der Eingang zum Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Der Eingang zum Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Blick nach oben auf altes Geländer. (c) Tobias Schorr
Blick nach oben auf altes Geländer. (c) Tobias Schorr
Alte Fensterläden am Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Alte Fensterläden am Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Der heute sehr verkommene Eingangsbereich des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Der heute sehr verkommene Eingangsbereich des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Luftbild von Methana mit dem Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Luftbild von Methana mit dem Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Luftbild der Stadt Methana. (c) Tobias Schorr Mai 2016
Luftbild der Stadt Methana. (c) Tobias Schorr Mai 2016
Das Mauerwerk des Hotels Aithra ist an vielen Stellen sehr beschädigt. (c) Tobias Schorr
Das Mauerwerk des Hotels Aithra ist an vielen Stellen sehr beschädigt. (c) Tobias Schorr
Altes Tor am Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Altes Tor am Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Blick auf eine Holztreppe im Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Blick auf eine Holztreppe im Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Ziegelmauer des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Ziegelmauer des Hotels Aithra. (c) Tobias Schorr
Das Zimmer 62 im Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Das Zimmer 62 im Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Badezimmer im Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr
Badezimmer im Hotel Aithra. (c) Tobias Schorr