• Agios Andreas
    Eruptionszentrum Agios Andreas
This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here: https://www.methana.com/methana/geografie-methanas/geologie-methana/methana-3d-geologie/vulkan-agios-andreas.html

Der kleine Vulkan Agios Andreas

Der kleine Vulkan Agios Andreas
Der kleine Vulkan Agios Andreas

Neben dem historischen Vulkan von Kameni Chora brach vorher/nachher auch der kleine Vulkan Agios Andreas aus. Sein Eruptionszentrum befindet sich unterhalb der Kapelle Agios Andreas. Ob dieser Ausbruch auch zeitgleich mit den Lavaströmen aktiv war, die oberhalb im Wald aus Spalten des Karstgebirges flossen, müssen Untersuchungen zeigen. Es muss in dieser Umgebung zahlreiche Eruptionen gegeben haben, denn auch die Felder von Kalo Koumbaro sind mit Lapilli und Bims bedeckt. Nur etwa 1,5 km von hier befindet sich im Meer auch der unterseeische Vulkan Pausanias.

Fotos des Eruptionszentrums Agios Andreas

Blick auf das Eruptionszentrum des kleinen Vulkans von Agios Andreas und im Hintergrund erkennt man den Lavastrom des historischen Ausbruchs von 270-230 v.Chr. (c) Tobias Schorr
Blick auf das Eruptionszentrum des kleinen Vulkans von Agios Andreas und im Hintergrund erkennt man den Lavastrom des historischen Ausbruchs von 270-230 v.Chr. (c) Tobias Schorr
Das Zentrum einer kleinen Eruption bei der Kapelle Agios Andreas. (C) Tobias Schorr
Das Zentrum einer kleinen Eruption bei der Kapelle Agios Andreas. (C) Tobias Schorr
Das Zentrum einer kleinen Eruption bei der Kapelle Agios Andreas. (C) Tobias Schorr
Das Zentrum einer kleinen Eruption bei der Kapelle Agios Andreas. (C) Tobias Schorr