Insekten Methanas

Seltene Schmetterlinge und andere Insekten beobachten

Ein "russischer Bär" - ein sehr schöner Schmetterling auf Methana
Ein "russischer Bär" - ein sehr schöner Schmetterling auf Methana
Das Nachtpfauenauge ist der größte Schmetterling auf Methana
Das Nachtpfauenauge ist der größte Schmetterling auf Methana

Insekten sind die kleinen Herrscher auf Methana. Sie schwirren um einen herum, saugen am leckeren Nektar der Blumen oder führen ein verborgenes, geheimnisvolles Leben im Untergrund. es gibt sehr schöne Vertreter, wie zum Beispiel die Schmetterlinge und es gibt weniger schöne, eklige Tierchen im Boden. Dann gibt es Skorpione, Skolopender und Walzenspinnen, die etwas unheimlich sind. Aber richtig gefährliche Insekten sind das alles nicht. Ein Skorpionstich ist etwa so, wie der Stich einer Wespe, aber ein Biß vom Skolopender kann schon eher Probleme und Infektionen bewirken. Mit etwas Respekt und Vorsicht wird einem nichts passieren. Und ohne Insekten gäbe es keine Reptilien, Frösche oder Vögel.

Kleine Fliegenart im Stavrolongos Krater
Kleine Fliegenart im Stavrolongos Krater
Wespenart
Wespenart
Wespen bei der Paarung
Wespen bei der Paarung
Zitronenfalter auf einer Distel
Zitronenfalter auf einer Distel
Grashüpfer auf einer Zistrose
Grashüpfer auf einer Zistrose
Ein Rüsselkäfer auf einer Kranzanemone
Ein Rüsselkäfer auf einer Kranzanemone
Ein Schmetterling ("Russischer Bär") auf einer Zistrose
Ein Schmetterling ("Russischer Bär") auf einer Zistrose
Honigbiene auf Lavendel
Honigbiene auf Lavendel
Ein Segelfalter
Ein Segelfalter
Gottesanbeterin verspeist Insekt
Gottesanbeterin verspeist Insekt
Die Raupe vom riesigen Nachtpfauenauge
Die Raupe vom riesigen Nachtpfauenauge
Die Raupe vom riesigen Nachtpfauenauge ist für andere Tiere giftig
Die Raupe vom riesigen Nachtpfauenauge ist für andere Tiere giftig
Das Nachtpfauenauge ist der größte Schmetterliung auf Methana und sehr selten!
Das Nachtpfauenauge ist der größte Schmetterliung auf Methana und sehr selten!
Kleine Schwebefliege
Kleine Schwebefliege
Eine bunte Wanze
Eine bunte Wanze
Weiblicher Leuchtkäfer (Lampyris noctiluca)
Weiblicher Leuchtkäfer (Lampyris noctiluca)
Ameise bringt Ei in Sicherheit
Ameise bringt Ei in Sicherheit
Im Ameisenbau
Im Ameisenbau
Ameise bringt Ei in eine sichere Position
Ameise bringt Ei in eine sichere Position
Silberfischchen (Lepisma saccharina)
Silberfischchen (Lepisma saccharina)
Rote Milbe
Rote Milbe
Tausendfüßer
Tausendfüßer
Eine Gottesanbeterin an der Wegmarkierung für die Route A
Eine Gottesanbeterin an der Wegmarkierung für die Route A
Stabheuschrecke
Stabheuschrecke
Der giftige Skolopender ist sehr aggressiv und man sollte ihn nicht in die Hand nehmen!
Der giftige Skolopender ist sehr aggressiv und man sollte ihn nicht in die Hand nehmen!
Hintere Beine eines giftigen Skolopenders
Hintere Beine eines giftigen Skolopenders
Eine der vielen Spinnenarten auf Methana
Eine der vielen Spinnenarten auf Methana
Spinnenweibchen mit Jungtieren
Spinnenweibchen mit Jungtieren
Schwarze Spinne
Schwarze Spinne
Eine sehr seltene Walzenspinne (ca. 5 cm) aus den Bergen Methanas (Solifugae spec.)
Eine sehr seltene Walzenspinne (ca. 5 cm) aus den Bergen Methanas (Solifugae spec.)
Skorpione sind nicht selten und, wenn man Steine umdreht, wird man sicher einen finden. Der Stich ist sehr schmerzhaft, aber selten gefährlich.
Skorpione sind nicht selten und, wenn man Steine umdreht, wird man sicher einen finden. Der Stich ist sehr schmerzhaft, aber selten gefährlich.