Rundweg A Kato Mouska -Kameni Chora Vulkan

  • Route A Kato Mouska
    Wanderweg Kato Mouska - Vulkan

    Elias Rizos und seine Freunde legten 2017 einen der schönsten Wanderwege frei, der in den letzten Jahren zugewachsen war.

  • Verlauf Weg
    Der Wanderweg am Lofiskos

    Der Weg führt an geologisch hochinteressanten Stellen vorbei zum historischen Vulkan von Kameni Chora

  • Der Weg zum Vulkan
    Der Vulkanrundweg

    Der Weg führt zum historischen Vulkan und dann wieder zurück nach Kato Mouska.

Eine tolle Rundwanderung durch den Vulkanismus!

Die Region am historischen Vulkan von 270 v.Chr. in der der Rundweg Kato Mouska - Vulkan - Kato Mouska verläuft (c) Tobias Schorr
Die Region am historischen Vulkan von 270 v.Chr. in der der Rundweg Kato Mouska - Vulkan - Kato Mouska verläuft (c) Tobias Schorr

Als ich in der Zeit von 1991 - 1995 die Gruppe der Geologen der ETH-Zürich und des IGME Athen unterstützte, machte ich mit dem Kartografen Dr. Lorenz Hurni zahlreiche Wanderungen auf Methana.

Ein der schönsten Wanderungen war die von der ehemaligen Süßwasserquelle bei Kato Mouska zum historischen Vulkan von Kameni Chora.

In den letzten Jahren war der Weg an den meisten Stellen zugewachsen und auch für Kenner schwer aufzufinden. Daher ist es ein großes Glück für Methana, dass der Methana-Fan Elias Rizos in das Dorf Kato Mouska investierte und seitdem mit seinen Freunden die alten Wanderwege um Kato Mouska wieder freilegt und markiert.

Zuletzt reinigte er den Weg vom Dorf Kato Mouska zum Hügel Lofiskos frei und von dort zum Parkplatz am historischen Lavadom von Kameni Chora. Dann geht es auf der neuen Strasse ein paar Kehren hoch, bis man den weiteren Verlauf des Wegs findet, der dann zwischen den Vulkanen Pikesa und Malia Gliati in einem wilden Tal nach Kato Mouska herunterführt.

Die Route ist etwas für geübte und trittsichere Wanderer mit Ausdauer. Der gesamte Rundweg dauert ungefähr 4-5 Stunden. Man kann aber auch bis zum historischen Vulkan wandern, ihn besteigen und dann den Abstieg zum Dorf Kameni Chora wählen, sich in der Taverne von Theodoros Joannou sich erfrischen und ein Taxi bestellen. Wer nach Methana zurück will, muss nur den Kurven der neuen Strasse folgen, die nach Methana führt (sehr anstrengend, da man fast nur auf Asphalt wandert).

Die Wanderung auf der Route, die Elias Rizos und seine Freunde geöffnet haben, ist eine der schönsten auf Methana!

Der Wegverlauf in Nordost-Methana (c) Tobias Schorr
Der Wegverlauf in Nordost-Methana (c) Tobias Schorr
Blick auf den Berghang der Vulkane Malia Gliati, Malia Skourti und den historischen Vulkan (c) Tobias Schorr
Blick auf den Berghang der Vulkane Malia Gliati, Malia Skourti und den historischen Vulkan (c) Tobias Schorr
Schon 2015 begann das Team mit dem ersten Stück der Route. (c) Tobias Schorr
Schon 2015 begann das Team mit dem ersten Stück der Route. (c) Tobias Schorr
Luftbild der Region Nordost-Methana mit dem historischen Vulkan, der 270 v.Chr. ausbrach. (c) Tobias Schorr
Luftbild der Region Nordost-Methana mit dem historischen Vulkan, der 270 v.Chr. ausbrach. (c) Tobias Schorr
Einer der Vulkane, der auf der Tour auch zu sehen ist: Der Lavadom Maila Vgethi. (c) Tobias Schorr
Einer der Vulkane, der auf der Tour auch zu sehen ist: Der Lavadom Maila Vgethi. (c) Tobias Schorr
Die Region Lofiskos mit ihren ehemaligen Explosionskratern Lofiskos. (c) Tobias Schorr
Die Region Lofiskos mit ihren ehemaligen Explosionskratern Lofiskos. (c) Tobias Schorr
Blick auf den Pikesa-Lavadom (c) Tobias Schorr
Blick auf den Pikesa-Lavadom (c) Tobias Schorr
Luftbild der Nordrandvulkane von Methana (c) Tobias Schorr
Luftbild der Nordrandvulkane von Methana (c) Tobias Schorr
Blick auf das Dorf Kato Mouska / Palia Loutra (c) Tobias Schorr
Blick auf das Dorf Kato Mouska / Palia Loutra (c) Tobias Schorr
Blick auf das Dorf Kato Mouska / Palia Loutra (c) Tobias Schorr
Blick auf das Dorf Kato Mouska / Palia Loutra (c) Tobias Schorr
Blick auf das Dorf Kato Mouska / Palia Loutra (c) Tobias Schorr
Blick auf das Dorf Kato Mouska / Palia Loutra (c) Tobias Schorr
Ein altes Foto des Dorfs Kato Mouska 1991 (c) Tobias Schorr
Ein altes Foto des Dorfs Kato Mouska 1991 (c) Tobias Schorr