Wandern auf Methana

Die Vulkanhalbinsel Methana
Die Vulkanhalbinsel Methana
Entdecken Sie den Lavadom bei Kameni Chora
Entdecken Sie den Lavadom bei Kameni Chora

Entdecken Sie ein wenig bekanntes Reiseziel!

Die Halbinsel Methana ist eines der Reiseziele in Griechenland, das bisher vom Massentourismus verschont geblieben ist. Man kann noch das "echte Griechenland" erleben. Und die vulkanisch geprägte Halbinsel hat viel zu bieten... Wer weiß schon, dass es im Saronischen Golf aktiven Vulkanismus gibt? Dass man dort hochinteressante Funde aus der vorgeschichtlichen Zeit gemacht hat? Wer erwartet ein grünes Vulkangebiet mit seltenen Tieren und Pflanzen?
All diese Sehenswürdigkeiten kann man am besten zu Fuß erwandern. Auf Methana gibt es ungefähr 60 km Wanderwege, die vor Jahren markiert wurden und Stück für Stück wieder freigelegt und gepflegt werden. Trotzdem kann es sein, dass der eine oder andere Weg zugewachsen ist. Nach einem regenreichen Winter geht das recht schnell.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns über Ihre Erfahrungen mit dem Wandern auf Methana mitteilten!!

Aktivurlaub auf Methana?

Sollten Sie Lust haben, bei einem Aktivurlaub mit dabei zu helfen, Wanderwege auf Methana freizulegen und zu pflegen, können Sie sich in eine Liste der Interessenten eintragen! Wir werden, wenn es genügend Leute gibt, vor Ort mit den Vereinen und Hotels reden und sehen, in wie weit diese Ihren Aufenthalt zum Teil sponsern. Die ideale Zeit für solche Aktivitäten ist November bis April. Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt!