Vulkan Tsouka

  • Tsuka
    Der Tsouka Vulkan

    Der Tsouka-Vulkan war wohl eine Spalteneruption, die älter als die Chelona-Eruption ist.

Der Vulkan Tsouka

Die Spalteneruption des Vulkans Tsouka. Luftbild aus dem Juni 2016. (c) Tobias Schorr
Die Spalteneruption des Vulkans Tsouka. Luftbild aus dem Juni 2016. (c) Tobias Schorr

Der Vulkan Tsouka dominiert die Westseite der Halbinsel Methana und fügt sich an den Vulkan Chelona an, der vermutlich jünger ist? Eventuell ist er auch die Außenkante der ehemaligen Kaldera? Er zieht sich bis Megalochori herunter und ist durch Erosion recht steil. Es ist wohl eine Spalteneruption und, wei die meisten Vulkane Methanas aus dem Dazitgestein, das die Lavadome formt.

Luftbilder des Vulkans

Luftbild der Region Chelona-Gipfel und Tsouka-Vulkan. Juni 2016. (c) Tobias Schorr
Luftbild der Region Chelona-Gipfel und Tsouka-Vulkan. Juni 2016. (c) Tobias Schorr
Die Spalteneruption des Tsouka-Vulkans oberhalb von Megalochori. Juni 2016. (c) Tobias Schorr
Die Spalteneruption des Tsouka-Vulkans oberhalb von Megalochori. Juni 2016. (c) Tobias Schorr
Luftbild mit Sicht auf die Dörfer West-Methanas und den Tsouka-Vulkan. Juni 2016. (c) Tobias Schorr
Luftbild mit Sicht auf die Dörfer West-Methanas und den Tsouka-Vulkan. Juni 2016. (c) Tobias Schorr